Wie Du Deine Menstruationsunterwäsche richtig pflegst

Wer seine Sphinx Unterwäsche ausgepackt hast, hält bald seine neue Lieblingsunterwäsche in der Hand.  

Bevor Du die soften Höschen verwenden kannst, solltest Du sie aber erst einmal bei 30-40°C waschen. Das wird auch bei klassischen Dessous empfohlen. Sobald Deine Sphinx an der Luft getrocknet ist, kannst Du sie anziehen und das neue Gefühl der Freiheit genießen. 

Wenn Du sie nach 6 bis 12 Stunden wieder ausziehst, kannst Du sie ganz einfach pflegen: 

Schritt 1: Ausspülen

Spüle Deine Sphinx Unterwäsche nach Gebrauch gründlich mit kaltem Wasser aus, bis das Wasser klar ist. Nimm bitte kein heißes Wasser, denn das löst die Proteine im Blut und führt dazu, dass sie verklumpen und Blut an der Unterwäsche haften bleibt. Mit kaltem Wasser gerinnt das Blut und lässt sich gut entfernen.

Wenn Du Deine Sphinx Unterwäsche nicht sofort abspülen kannst und sie etwas eingetrocknet ist, lege sie in ein Becken mit kaltem Wasser, damit die Fasern des Gewebes weich werden und sie das Blut leichter freisetzen.

Schritt 2: Waschen

Jetzt wird’s richtig sauber: Wasche Deine Sphinx nach dem Ausspülen per Hand und einer ökologischen Fleckenseife aus oder gebe sie mit dem Rest Deiner Wäsche einfach bei 30-40°C in Deine Waschmaschine. Du kannst sie auch in ein Wäschenetz geben, um sie besonders zu schützen. 

Achtung: Damit Du so lange wie möglich etwas von Deiner Periodenunterwäsche hast, verzichte bitte auf Bleichmittel und Weichspüler. Vermeide auch Waschmittel, die zu reich an Glycerin sind. Im Laufe der Zeit kann das Glycerin die Saugfähigkeit der Fasern beeinträchtigen und Deine Sphinx Unterwäsche undicht machen. 

Schritt 3: Aufhängen

Nichts ist besser als Trocknen an der frischen Luft! So auch für Deine Sphinx. Gebe sie bitte nicht in den Trockner und bügle sie nicht. Hänge Deine Sphinx in einer nicht zu feuchten Umgebung auf und warte, bis sie vollständig getrocknet ist, bevor Du sie wieder aufräumst.

Sphinx-Tipps

Wenn Du das Blut nicht komplett ausgewaschen hast, kann es in der Unterwäsche gerinnen. Das führt zur Bildung von Gerüchten. In so einem Fall kannst Du beim nächsten Waschgang einfach ein bisschen Tafelessig (5% Säure) in die Waschmaschine geben. Und schon ist der Geruch weg!

Wenn Du Deine Sphinx Unterwäsche extra schützen willst, nimm bitte ein Wäschenetz, da diese die Sphinx Unterwäsche vor Abrieb schützt.

Vermeide Bleichmittel sowie chemische Reinigung, da sie die Wirksamkeit und die Lebensdauer der Sphinx Unterwäsche einschränkt. 

Auch wenn Du gerne bügelst: Tue es Deiner Sphinx nicht an!

Wo siehst Du Dich in 5 Jahren? Deine Sphinx wird an Deiner Seite sein. Denn wenn Du Deine Periodenunterwäsche sorgfältig pflegst, kannst Du sie bis zu 5 Jahre lang wiederverwenden. 

Warenkorb

Deine Sphinx ist reserviert für
Minuten!

    Du hast ein E-Book im Wert von 50€ gewonnen

    EBOOK - Pflege Ihrer VAGINA Normaler Preis 50,00€ 0,00€
    Ich möchte
+10.000 zufriedenen Menstruierenden

TOTAL